Angebote / Preise

Erstes Kennenlern- und Informationsgespräch – unverbindlich und kostenfrei

Merit’s professionelles Hundebetreuung können Sie unter bestimmten Voraussetzungen von der Steuer absetzen! Bitte steuerliche Neuerungen ab März 2018 am Ende dieser Seite beachten ¹.


Hol- und Bringservice nur im Umkreis von Solln (Stadtteil von München) außerhalb Sollns nur nach Rücksprache und pro angefahrenen Kilometer 80 Cent.


Angebote / Preise Merits-Hundebetreuung:Euro
inkl. MwSt.
Erstes Kennenlern- und Informationsgespräch – unverbindlich und kostenfrei0,00
Probetag für neue Halbtags- / Tageshunde:50,00
Individuelle Hundebetreuung München halbtags:
Ausgiebige Spaziergänge in freier Natur,
ständig mit Sorgfalt persönlich betreut, in kleinen Gruppen
Euro
inkl. MwSt.
Werktags (Montag-Freitag)  4 Std. mit Hol- und Bringservice45,00
Wochenende (Samstag und Sonntag) 4 Std. mit Hol- und Bringservice55,00
Stammhunde-Rabattkarte Halbtagesbetreuung, monatlicher Betrag590,00
Individuelle Hundebetreuung München ganztags:
Ausgiebige Spaziergänge in freier Natur,
ständig mit Sorgfalt persönlich betreut in kleinen Gruppen
Euro
inkl. MwSt.
Werktags (Montag-Freitag) 8 Std. mit Hol- und Bringservice55,00
Wochenende 8 Std. (Samstag und Sonntag) mit Hol- und Bringservice65,00
Stammhunde-Rabattkarte Tagesbetreuung, monatlicher Betrag790,00
Individuelle Hundebetreuung – Wochenende und Urlaub:
Fütterung, ausgiebige Spaziergänge in freier Natur, Mittagsruhe,
ständig mit Sorgfalt persönlich betreut
Euro
inkl. MwSt.
1 Übernachtung Stammhunde *je. 40,00
1 Übernachtung Hunde o. RBV *je. 50,00
Tagesbetreuung mit Übernachtung werktags (Montag-Freitag) Stammhunde *je. 65,00
Tagesbetreuung mit Übernachtung werktags (Montag-Freitag) o. RBV *je. 75,00
Tagesbetreuung mit Übernachtung Wochenende Samstag und Sonntag  / an Feiertagen Stammhunde *je. 75,00
Tagesbetreuung mit Übernachtung Wochenende Samstag und Sonntag / an Feiertagen o. RBV *je. 85,00

* Stammhunde = mit Rabattkarte Halbtages- oder Ganztagesbetreuung
* Hunde ohne RBV = Hunde ohne regelmässigem Betreuungs-Vertrag

Die Betreuung in artgerechter Gruppenhaltung erfordert eine Strukturierung unseres Tagesablaufes.
Deshalb gelten folgende Zeiten:
Ich hole Ihren Hund morgens zwischen 8:00 Uhr und 9:00 Uhr bzw. mittags zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr.
Ich bringe Ihren Hund zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bzw. zwischen 17:00 Uhr und 18:00 zurück.
Andere Zeiten sind nur mit vorheriger Absprache möglich.

Urlaubszeiten / Fortbildung

von Merits-Hundebetreuung und Merits Coaching für Hundehalter:

29. Oktober
23. Dezember bis 06. Januar
18. März
08. April
11. April
27. Mai
03. Juni
20. Juli
08. August bis 21. August
23. September
26. September
07. Oktober
04. November
23. Dezember bis 8. Januar 2022

¹ Steuerliche Änderung ab März 2018 – bitte mit Ihren Steuerberater/innen klären: „Haushaltsnahe Dienstleistung: Ausführen eines Hundes für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen kann eine Steuerermäßigung von 20% der Aufwendungen, höchstens 4.000 Euro, geltend gemacht werden. Die Leistungen müssen eine hinreichende Nähe zur Haushaltsführung aufweisen, d.h., es muss sich um Tätigkeiten handeln, die üblicherweise von Mitgliedern des Haushalts erledigt werden. Darüber hinaus muss die Dienstleistung im Haushalt ausgeführt werden (§35a Abs.2 und 4 EStG).Der Bundesfinanzhof hatte bereits entschieden, dass es sich bei der Betreuung eines Haustieres in der Wohnung der Besitzer um eine haushaltsnahe Dienstleistung handelt. Tätigkeiten wie Füttern, Fellpflege, Beschäftigung und Ausführen werden üblicherweise durch Mitglieder des Haushalts erbracht. Fraglich war bisher, ob auch das reine Ausführen eines Hundes begünstigt ist und als „im Haushalt“ erbracht angesehen werden kann, wenn es über die Grundstücksgrenzen hinausgeht.In einer aktuellen Entscheidung ging der Bundesfinanzhof davon aus, dass auch das Ausführen eines Hundes von ein bis zwei Stunden außerhalb der Grundstücksgrenzen noch nach räumlich funktionaler Auslegung als im Haushalt erbracht angesehen werden kann, wenn der Hund in der Wohnung abgeholt und anschließend wieder dorthin zurückgebracht wird.Eine längerfristige außerhäusliche Betreuung eines Haustieres, z.B. über einen ganzen Tag oder während der Ferien, ist dagegen nicht als im Haushalt ausgeführt anzusehen und entsprechend nicht begünstigt.“